Lymphatisches Taping

Inhalt: Das elastische Taping bewährt sich immer mehr in der Lymphödemtherapie.
Die Ergebnisse sind vielversprechend, vor allem auch bei multimorbiden Patienten.
Die erfolgreiche Tape-Anlage muss die Dysfunktion berücksichtigen und unter Betrachtung der Gesamtsituation des Patienten geklebt werden.
Nur so können die klassischen KPE-Massnahmen in der Praxis und der Klinik optimal unterstützt werden.
 
Voraussetzung:     Kursteilnehmer sollten die Grundausbildung in der MLD KPE absolviert haben.
 
Zeitaufwand: Total: 8 Stunden / 1 Tag
 
Kosten: Fr. 335.-- inkl. Material
 
Teilnehmer: mind. 10 Teilnehmer / max. 20 Teilnehmer

 

Laden Sie die deatilierte Kursbeschreibung herunter


 

 

Die voraussichtlichen Daten finden Sie unter "Kursdaten"
 
Gerne können Sie sich unverbindlich informieren